"Es gibt keine Methode ...
              ... es gibt nur Achtsamkeit"

Back

Beratung      “Krisen als Chancen sehen”…

… wie oft haben wir das schon gehört? Doch befinden wir uns in einer schwierigen beruflichen oder privaten Situation, können wir zunächst nur selten darin eine Chance sehen. Die Grundaussage ist zwar richtig, die Stolpersteine lassen uns aber den Weg oft nicht mehr erkennen.

weiter …

Wir spüren das!
Unser Leben wird immer komplexer und unübersichtlicher. Wer heute nicht schnell umdenken und sich an die neue Zeit anpassen kann, fühlt sich schnell überfordert und gerät leicht in eine Lebenskrise.

Wir verstehen nicht,
warum wir uns nicht wohl fühlen, welche Ursachen es hat, dass unsere Kraftquellen langsam versiegen. Unser Körper gibt uns Signale, doch wir können sie nicht deuten.

Wollen Sie
„Ihre Stärken verstärken und Ihre Schwächen abschwächen“? Ihre Probleme mal aus einer anderen Perspektive sehen, Veränderungen zulassen, mit eigenen Kraftquellen auf Neues zugehen, Ziele neu definieren, sich selbst und Ihren Gefühlen wieder vertrauen?

Suchen Sie Hilfe zur Selbsthilfe
durch einen Menschen, dem Sie sich wie einem Freund oder einer Freundin anvertrauen können?

Ein Life-Coach (Lebensberater/in)

  • ist in schwierigen oder neuen Lebenssituationen Ihre Wegbegleitung,
  • gibt Ihnen Unterstützung zur aktiven Lebensgestaltung.

Ziel ist,

  • Ihre eigenen Fähigkeiten zu erkennen und anzuwenden,
  • Ihre inneren Kraftquellen neu zu entdecken,
  • Ihre Entscheidungen treffen zu können,
  • Ihre Selbstzweifel konstruktiv zu nutzen,
  • Ihre Ziele auch in komplizierten Situationen sicher zu erreichen,
  • Ihre Lebensqualität zu optimieren.

Bewegung      “Gesund bewegen – Sich selbst spüren”

Bewegung ist mehr als Muskelaufbau und Fettverbrennung. Regelmäßige Bewegung hilft uns, leistungsfähig und gesund zu bleiben. Die Schwerpunkte im Bewegungsbereich liegen nicht nur in der Aktivierung und Verbesserung der Ausdauer, sie sollten gleichwertig in der Koordination und der Verbesserung und Erhaltung der Beweglichkeit gesetzt werden.

weiter …

Gleichgültig, welche Art von sportlicher Bewegung Ihr Favorit ist. Sie spüren selbst Ihre individuellen Möglichkeiten. Eine gute Balance zwischen Spannung und Entspannung zu finden ist für viele Menschen nicht immer leicht. Oft lässt der Terminplan wenig Zeit für Sport und erst Recht für Entspannung. Andere fühlen sich zu sehr ausgepowert, als dass sie sich nach dem Job auch noch bewegen wollen.

„Bewegung als Bedürfnis entdecken“ kann der Schlüssel zu einem kontinuierlichen, ein auf Ihre Bedürfnisse abgestelltes Training sein. Durch Bewegung Freiräume erschließen, Lebenslust und Kraft tanken, Ruhe und Gelassenheit zu spüren, Körper und Geist miteinander zu harmonisieren, um schließlich Ihre innere Mitte zu finden.

Zu anstrengend? Zu zeitaufwendig? Fragen Sie sich, wieviel Zeit Sie schon in Wartezimmern von Ärzten und Therapeuten verbracht haben? Wie oft Sie uneffektiv handelten, weil Sie sich schlecht konzentrieren konnten.

Was Sie tun müssen? Eine Entscheidung treffen!


Entspannung

“Wer sein Ziel kennt, kann entscheiden.
Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer Ruhe findet ist sicher.
Wer sicher ist, kann überlegen.
Wer überlegt, kann verbessern.”

(Konfuzius, vor 2500 Jahren)

weiter …

“Bitte nicht stören!”
In Hotels hängen wir dieses Schild an die Tür, um ungestört zu sein und eine Zeit lang zu bleiben. Wie wäre es, wenn wir dieses Schild ab und zu in unserem Alltag verwenden würden? Durch berufliche und familiäre Belastungen sind wir oft so beansprucht, dass wir uns eine kleine persönliche „Oase“ schaffen sollten, um darin Vitalität, Lebensfreude Energie und Kraft zu schöpfen.

Doch Entspannung ist nicht einfach „Nichts tun“, obgleich das schon den meisten Menschen schwer fällt. Abschalten und alles gedanklich hinter sich lassen funktioniert nicht mit einem Klick. Entspannung ist tatsächlich ein aktiver Vorgang, an dem sowohl Physis als auch Psyche beteiligt sind. Unseren Geist zur Ruhe zu bringen, erfordert oftmals intensives Training. Wichtig ist, die für Sie stimmige Entspannung zu entdecken. Zum Beispiel Körper- und Atembewegung bei Qi Gong und Yoga, Meditation und Mentaltraining, Entspannung nach „Jacobsen“ oder Autogenes Training.

Unter Training finden Sie sicher das Richtige für Sie!


Forward

Newsletter

Geben Sie hier Ihre Emailadresse an und erhalten von nun an meinen monatlichen Newsletter mit Entspannungstechniken und weiteren Tips und Anregungen für den Alltag.






Neuigkeiten

Verschenken Sie doch mal Entspannung!

In meinem Shop finden Sie aktuelle Angebote zum Thema Entspannung. Nicht nur zu Weihnachten eine ausgefallene Geschenkidee!

— Erika Berz